0,00 € (0)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Acrylglas Wellplatten

GESCHÄFTSKUNDE
(ohne Mehrwertsteuer)
pro Seite
ab 27,13 € pro m²
27,13 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
ab 27,70 € pro m²
27,70 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
pro Seite

Acrylglas Wellplatten 

Lichtplatten aus Acryl - Welche ist die Richtige und wo liegen die Unterschiede der verschiedenen Bauformen? 

Licht- oder Wellplatten aus dem Kunststoff Acryl sind einschalige Massivplatten in Trapez- oder Sinuswellenform. Die gewellte Form verleiht dem Material Steifigkeit, sodass schon geringe Materialstärken ausreichen, um den Anforderungen an Traglast für Überdachungssysteme für Carports oder Terrassendächer gerecht zu werden.

Eigenschaften der Acrylglas Lichtplatten sind Beispielsweise eine gute Witterungsbeständigkeit, guter Hagelwiderstand und nur sehr geringe Farbabweichung. Diese Produkte sind kein billiges Wellplastik, welches schon nach kurzer Zeit vergilbt und spröde wird. Mit Wellplatten aus Acryl kaufen Sie Qualitätsprodukte zu geringen Preisen.

Produkte im Überblick:

Plattentyp

Acrylglas Wellplatte
Sinus 76/18

Acrylglas Wellplatte
Sinus 76/18

Acrylglas Wellplatte
Trapez 76/18

Acrylglas Wellplatte
Sinus 177/51

Struktur

Wabe

Glatt

Glatt / C-Struktur

Glatt

Querschnitt

Plattenbreite

1045 mm

1045 mm

1045 mm

920 mm

Deckbreite (Nutzbreite)

980 mm

980 mm

980 mm

870 mm

Farbe

farblos, rauchbraun, Klima blue, rauchgrau

farblos

farblos / rauchgrau

farblos

Stärke

3 mm / 4,5 mm

1,5 mm / 3 mm

1,5 mm / 2,5mm

3 mm

Brandverhalten

normal entflammbar (B2) nach DIN 4102 und EN 13501-1

normal entflammbar (B2) nach DIN 4102 und EN 13501-1

normal entflammbar (B2) nach DIN 4102 und EN 13501-1

normal entflammbar (B2) nach DIN 4102 und EN 13501-1

Hersteller –Garantie*

30 Jahre Garantie auf UV-Beständigkeit (farblos)

10 Jahre Garantie auf Lichtdurchlässigkeit, Hagelbeständigkeit, Steifigkeit und Festigkeit

30 Jahre Garantie auf UV-Beständigkeit (farblos)

10 Jahre Garantie auf Lichtdurchlässigkeit, Hagelbeständigkeit, Steifigkeit und Festigkeit

30 Jahre Garantie auf UV-Beständigkeit (farblos)

10 Jahre Garantie auf Lichtdurchlässigkeit, Hagelbeständigkeit, Steifigkeit und Festigkeit

30 Jahre Garantie auf UV-Beständigkeit (farblos)

10 Jahre Garantie auf Lichtdurchlässigkeit, Hagelbeständigkeit, Steifigkeit und Festigkeit

*Bitte beachten Sie die Garantiebedingungen, die Sie beim jeweiligen Artikel finden

Können die Wellplatten aus Acrylglas auch im Zuschnitt geliefert werden?

Die Wellplatten aus Acrylglas können Sie zwar selber schneiden, aber auch bequem & ohne Zuschnittkosten direkt auf Wunschlänge geschnitten bei uns bestellen. Wählen Sie hierzu nur die gewünschte Standardlänge aus und tragen im Feld Kürzen auf Ihre Wunschlänge ein. Die Platte wird Ihnen millimetergenau auf die gewünschte Länge zugeschnitten und mit Reststück geliefert. Berechnungsgrundlage sind immer ganze Platten.

Welche Unterkonstruktion benötigen Acrylglas-Wellplatten?

Für die Gestaltung der Unterkonstruktion müssen die statischen Erfordernisse bezüglich Wind und Schneelast beachtet werden. Diese können daher je nach Region / Schneezone variieren. Generell empfehlen wir für Ihre Unterkonstruktion verzugsfreies Holz oder Metall zu verwenden. Die Unterkonstruktion muss auf der Oberseite mit heller Dispersionsfarbe angestrichen oder mit reflektierendem Aluminium-Klebeband beklebt werden. Bei Anstrich die Lacke und Lasuren vor der Montage der Platten gut ausdünsten und trocknen lassen, da unter Umständen Lösungsmitteldämpfe die Platten beschädigen können.

Die Mindestdachneigung beträgt 7 Grad. Ab 10 Grad macht sich der Selbstreinigungseffekt bemerkbar. Durch eine stärke Dachneigung wird der Selbstreinigungseffekt der Acryl Lichtplatten sogar erhöht.

Montage

Bei der Montage von Acrylglas Lichtplatten, gibt es einiges, worauf Sie achten sollten, um lange Freude an ihrer Überdachung zu haben.

Was muss beim Verlegen beachtet werden?

Beachten Sie, dass die Platten in der Seitenüberdeckung immer entgegen der Hauptwetterrichtung verlegt werden, damit das Regenwasser nicht durch den Wind genau in die Überlappung gedrückt wird. Wenn in Wasserlaufrichtung zwei oder mehrere Platten verlegt werden sollen, hängt die Breite der Überdeckung von der jeweiligen Dachneigung ab.

  • Dachneigung von 7 bis 17 Grad = mindestens 200 mm Überdeckung
  • Dachneigung über 17 Grad = mindestens 150 mm Überdeckung

Welche Seite der Wellplatte muss nach Oben?

Bei strukturierten Platten muss die strukturierte Seite der Platte nach unten auf die Unterkonstruktion gelegt werden. Bei strukturierten Platten sammelt sich ansonsten sehr viel Dreck in den tieferen Stellen der Strukturen und eine Selbstreinigung der Platte durch Regenwasser ist nicht mehr möglich.

Wie werden Wellplatten befestigt?

Die Befestigung der Platten erfolgt bei Anwendung im Dachbereich auf dem Wellenberg. Wird die Platte als Wandverkleidung verwendet, sollte die Befestigung im Wellental erfolgen. Pro Quadratmeter werden 8 Befestigungspunkte empfohlen. Das heißt an jeder dritten Welle müssen die Platten mit der Unterkonstruktion verschraubt werden. Schrauben Sie NICHT durch die Überlappung, sondern bei der auflappenden Platte eine Welle vor der Überlappung und bei der unterlappenden Platte zwei Wellen nach der Überlappung. Achten Sie hier zudem auf eine gleichmäßige Auflage der Profile. Nehmen Sie, wenn nötig, Feinanpassungen vor.

Zur Befestigung eignen sich am besten Edelstahlschrauben mit einer EPDM-Dichtscheibe und den passenden Kalotten, die auf den Wellenberg gelegt und anschließend verschraubt werden. Für Plattenstärken ab 3 mm werden keine zusätzlichen Abstandhalter benötigt. Wenn Sie Acrylglas Wellplatten verlegen, die dünner als 3mm sind, verwenden Sie einen entsprechenden Abstandhalter, der jeweils unter der zu befestigenden Stelle platziert wird.  Kalotten und alles weitere Zubehör für die korrekte Montage Ihrer Kunststoff Wellplatten finden sie in unserem Zubehör.

Für eine gleichmäßige Verteilung kann die Aufteilung folgendermaßen erfolgen:

 Werkstoff

Profil 

Wellenberg/ -tal mit Befestigung

 Acryl

76/18 

2. – 5.- 9.- 12 

 

177/51 

1.- 3.- 5. 

Lichtdurchlässigkeit der Acrylglaswellplatten

Acrylglas Lichtplatten sind Dank höchster Transparenz die ideale Wahl für Terrassenüberdachungen mit maximalem Tageslicht.

  • Acrylglas unstrukturiert > ca. 90% (glasklar)
  • Acrylglas strukturiert > ca. 81% (glasklar)
  • Acrylglas strukturiert > ca. 55% (rauchbraun)
  • Echtglas > ca. 90% (glasklar)

Mit Seife und lauwarmen Wasser, sowie einem weichen Lappen, können Sie die Acrylglas Lichtplatten immer wieder problemlos reinigen. Bitte keine chemischen Reiniger, Scheuermittel, Bürsten oder Hochdruckreiniger verwenden, da sonst die Kunststoff-Platten verkratzt oder beschädigt werden können.

Was ist der Unterschied zwischen PLEXIGLAS® Wellplatten und Acrylglas Wellplatten?

PLEXIGLAS® Wellplatten werden von der Firma Röhm in Darmstadt produziert. Der Markenname PLEXIGLAS® steht für den Werkstoff Acrylglas (PMMA). Weiter Markennamen für Lichtplatten sind HIGHLUX® von der Firma Mönch und RÖBER PMMA Welle von der Firma Röber.

 

Service

Je nach Überdachung (Vordach, Terrassen-Überdachung, Carport usw.) empfehlen wir Ihnen gerne die entsprechende Acryl Wellplatte, Stärke und Wellenform für Ihr Vorhaben. Auch bezüglich der Montage und dem nötigen Zubehör (Kalotten, Schrauben uvm.) stehen wir Ihnen gerne jederzeit beratend zur Seite.

Bei weiteren Fragen rund um unser Sortiment, den Zuschnitt Service, die Lieferung, das Material Acryl und allen weiteren Anliegen, wird unser Kundendienst Ihnen gerne weiterhelfen.

Loading...